Neuigkeiten und Termine, um den Verein und aus dem Verein

Die Selbsthilfe Gruppe Junger Wilder Phönix für junge Erwachsene im Alter von 18 bis 35 findet ab sofort wieder jeden Montag um 19.00 Uhr in Präsenz statt.

Hier bei uns (also Phönix) tut sich jede Menge. Die neue Homepage ist an den Start gegangen. Da wir uns mit der neuen Homepage in einem Dynamischen Prozess befinden, kann sich das Aussehen jedes Bereiches, aber auch im Gesamten zu jeder Zeit verändern.

Was auch ganz spannend ist, wir bekommen neue Räumlichkeiten. Diese werden gerade in Eigenleistung hergerichtet. Bilder findet ihr dazu hier: Neue Räumlichkeiten

Ebenfalls auf der Seite wird der Fortschritt unserer neuen Außenecke dokumentiert.

Wenn jemand Interesse, Lust und Zeit hat uns auf der Baustelle Stundenweise oder sogar Tageweise zu helfen, so meldet euch bei uns, oder seid zu den Terminen da, die wir in Zukunft hier Baustellen und/oder Arbeitseinsatz Termine angeben werden.

Dieser Beitrag soll einfach nur über Inhaltliches des neuen Teils der Homepage informieren.

Was ist geplant?

Wir planen einen neuen Bereich auf der Homepage einzurichten. Ein Bereich soll über seelische bzw. psychische Erkrankungen oder Belastungen informieren. Inhaltlich geht es hier um Informelles und Prävention. Weitere Bereiche könnten sein, Erfahrungsberichte, Medien jeglicher Art (Bücher, Zeitschriften, Social Media, Radio). Und zum Schluss soll es um Digitale und Reale Anlauf- und Informationsstellen gehen. Dazu gehören z.B. Nakos, Koskon, Kontakt und Beratungsstellen, Psychiater, Arbeitskreise usw.
Sobald wir erste Abschnitte veröffentlicht haben, seid ihr gefragt. Bei Ideen oder Vorschlägen aber auch bei Dingen die wir einfach nur veröffentlichen sollen, schreibt uns einfach oder sagt es uns persönlich.

18. Juni: 2. Soester Tag für seelische Gesundheit im alten Schlachthof in Soest

Die Veranstaltung wird als Hybridveranstaltung von KISS und Phönix, dem Soester Verein für Seelische Gesundheit organisiert. Im thematischen Fokus stehen dabei die An- und Zugehörigen psychisch Erkrankter mit ihren vielfältigen Belastungen und Bedarfen. Neben Vorträgen werden Infostände, Präsenz- sowie Online-Workshops geboten. Alle erarbeiteten Inhalte werden zudem im Anschluss an die Veranstaltung online zugänglich gemacht – und dies im Sinne der Barrierefreiheit auch in russischer und arabischer Sprache.

Dieser Text ist übernommen worden aus den Selbsthilfe
News von Mai 2022


Weitere Informationen dazu finden sie hier: www.kreis-soest.de/gesundheit_verbraucher/gesundheit/praevention/seelischegesundheit/seelischegesundheit.php

Coronainfo:

Treffen von Selbsthilfegruppen sind nach den 3G-Regeln erlaubt.

Die Vorstandssitzungen finden wegen Corona nicht öffentlich statt.

Der offene Treff hat geöffnet in der 1. Etage vom Bürogebäude Kulturhaus Alter Schlachthof

Dienstag und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr

Jede/r kann kommen und ist willkommen.

Kaffee und andere Getränke gibt es zum Selbstkostenpreis.

Telefonisch sind wir zu den Öffnungszeiten (ansonsten AB) unter 02921/1897 zu erreichen.

Es wird hier die 2G Reglung angewendet. Für kostenlose Selbst-Tests ist vor Ort gesorgt.